Schifffahrt

Heuertarifverhandlungen zum HTV See

Tarifinformation, März 2018

Heuertarifverhandlungen zum HTV See

Informationen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Fachbereich 11

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
am 16. März 2018 fanden in beim VDR Tarifverhandlungen zum HTV See statt. Die Bundestarifkommission Seeschifffahrt (BTK See) hatte sich auch mit der Forderung einer tariflichen Lösung für die Schleppreederei Bugsier zu befassen, denn der VDR stellte einen möglichen Abschluss, nur mit einer Vereinbarung auch für Bugsier in Verbindung.

Nachdem diese gefunden wurde, erfolgte ein Austausch von Argumenten und Standpunkten, in denen von Seiten der Geschäftsführung insbesondere auf die bestehende schlechte wirtschaftliche Situation verwiesen wurde. Im Ergebnis wurde folgendes vereinbart:

  • Alle Tabellen, inklusive der Sachbezugswerte werden ab 01.09.2018 bis 31.12.2019 um 1,8 % angehoben, einzig die Tabelle A 2 wird um 2,1 % erhöht.
  • Ab 01.01.2020 bis 31.12.2020 erfolgt eine weitere lineare Erhöhung der Tabellen und der Sachbezugswerte um 1,5 %, die Tabelle A 2 wird um 1.8 % erhöht.
  • Die Tabelle A 3 entfällt ersatzlos aus dem HTV See, damit wurde eine schon mal vereinbarte Aufhebung der Tabelle erreicht.

Das Ziel des VDR, die Tabelle für technische und nautische Wachoffiziere (Junioroffiziere) abzusenken ist von der BTK klar zurückgewiesen worden. Das Ergebnis steht unter dem Vorbehalt einer Erklärungsfrist bis zum 31.05.2018.

Ein starker Organisationsgrad stärkt unsere Position!
https://mitgliedwerden.verdi.de

Kollegiale Grüße!
Peter Geitmann