Maritime Wirtschaft

Kein Voll-Containerterminal auf freien Flächen im mittleren Freihafen

Wirtschaftssenator:

Kein Voll-Containerterminal auf freien Flächen im mittleren Freihafen

An die Beschäftigten im Hamburger Hafen
Wirtschaftssenator: Kein Voll-Containerterminal auf freien Flächen im mittleren Freihafen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die Bekanntgabe der Prämierung des Ideenwettbewerbes für die Flächenverwendung des Areals Steinwerder Süd im mittleren Freihafen hat große Sorgen bei den Beschäftigten ausgelöst. In einem Gespräch mit Senator Frank Horch Ende der letzten Woche haben wir folgende Zusicherungen erhalten:

  1. Mit dem ausgerichteten Ideenwettbewerb ist kein Präjudiz für eine Flächenverwendung verbunden. Dies gilt auch ausdrücklich für die prämierten Ideen.
  2. Durch die Flächenverwendung für die Hafenfläche Steinwerder Süd wird kein Arbeitsplatz im Hafen durch Abbau bedroht. Es wird ein Arbeitsplatzaufbau angestrebt.
  3. Es wird kein Voll-Containerterminal auf freien Flächen im mittleren Freihafen errichtet. (was auch nie geplant war).

Diese Zusicherungen sind auch gegenüber dem UVHH erfolgt.
Wir werden den nun folgenden Prozess der Ausschreibung und der Vergabe aufmerksam verfolgen und darauf achten, dass die Zusagen auch eingehalten werden.

Berthold Bose - ver.di-Landesbezirk Hamburg - Landesbezirksleiter
Thomas Mendrzik - ver.di-Bundesfachgruppe Maritime Wirtschaft - Vorsitzender