Rente stärken
Foto/Grafik: Kacso Sandor/Colourbox

Kurswechsel: Stärkt die gesetzliche Rente!

Das Rentenniveau sinkt politisch gewollt seit Jahren, die Altersarmut steigt. Doch wer ein langes Arbeitsleben hinter sich hat, darf im Alter nicht arm und auf staatliche Hilfe angewiesen sein. Deshalb fordern die Gewerkschaften im DGB gemeinsam einen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Die Rente muss für ein gutes Leben reichen. Auch Morgen.
  • 1 / 3

Nachrichten aus Hamburg

Der ver.di Fachbereich Verkehr in Hamburg – Wir bewegen was.

Herzlich Willkommen!

Zum Fachbereich Verkehr (FB11) in Hamburg gehören die Fachgruppen Häfen, Schifffahrt, Luftfahrt und Straßenpersonenverkehr und er ist einer der größten Fachbereiche bei ver.di in der Hansestadt.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Tarifpolitik und die Interessen der Beschäftigten unter anderem des Hafens, des öffentlichen Straßenpersonenverkehrs, der Seeschifffahrt, in privaten Busbetrieben und in Flughafen- und Fluggesellschaften.
In den Unternehmen, die zum Organisationsbereich des ver.di – Fachbereich Verkehr in Hamburg gehören, arbeiten mehrere zehntausend Beschäftigte in den unterschiedlichsten Berufen und sorgen dafür, dass Hamburg in Bewegung bleibt.
Unsere Mitglieder und ehrenamtlichen Aktiven engagieren sich in vielen großen Hamburger Unternehmen der Verkehrsbranche wie zum Beispiel in den Hafenbetrieben HHLA, Eurogate und beim GHB, bei der Lufthansa Technik, am Airport Hamburg oder bei der Hamburger Hochbahn – aber auch in vielen kleineren Betrieben rund um den Verkehr.

Aber wir sind auch international! Gemeinsam mit der Internationalen Transportarbeiterföderation (ITF) engagieren sich unsere Kollegen zum Beispiel in der Billigflaggenkampagne, um das Sozialdumping auf hoher See zu bekämpfen.
Mehr Informationen zu unserer Arbeit sind auf den jeweiligen Seiten der Fachgruppen zu finden.

Kontakt